Altmühltal mit Donaudurchbruch – Von Rothenburg o. d. T. nach Regensburg

Kategorie:

Beschreibung

Leichte bis mittelschwere Radreise – ca. 300 – 305 km, 8 Tage / 7 Nächte

Die Tour
Starten Sie zu einem Urlaubserlebnis entlang der faszinierenden Altmühl. Der Altmühltal-Radweg gehört zu den großen Klassikern der Radwege! Lassen Sie sich in Rothenburg o. d. Tauber bei einer Stadtführung mit dem Nachtwächter einstimmen auf historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Erlebnisse. Per Fahrrad entdecken Sie die Schönheit und Vielseitigkeit der Landschaften. An der jungen Altmühl ist sogar das Baden im Fluss möglich. Genießen Sie die Urlaubsatmosphäre am Altmühlsee, einen Nachmittag in der sehenswerten Barock-, Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt und lassen Sie sich von der Felsformation der 12 Aposteln faszinieren. Erleben Sie per Schiff den Donaudurchbruch und erkunden Sie dann die außergewöhnliche und beeindruckende Altstadt von Regensburg, ein UNESCO Welterbe. Viele hervorragend erhaltene Bauwerke zeugen von politischen, wirtschaftlichen und religiösen Bedeutung seit dem 9. Jh. Welch ein krönender Abschluss Ihrer Radreise.


Einige Highlights: 

  • Mittelalterliche Innenstadt von Rothenburg o. d. Tauber 
  • Baumeisterhaus in Rotenburg und Burg Colmberg 
  • Markgräfliche Residenz Ansbach mit Spiegelkabinett und Kachelsaal
  • Altmühlsee mit Vogelinsel und die mittelfränkische Burg Treuchtlingen
  • Der Eichstätter Residenzplatz als eines der schönsten Platzensembles Europas
  • Kehlheim und Regensburg mit Dom und Steinerner Brücke

Tag für Tag

  1. Tag: Anreise nach Rothenburg o. d. Tauber
  2. Tag: Rothenburg o. d. Tauber – Herrieden/Ansbach (ca. 45 – 55 km)
  3. Tag: Herrieden/Ansbach – Weißenburg/Umgebung (ca. 55 – 65 km)
  4. Tag: Weißenburg/Umgebung – Eichstätt (ca. 45 – 55 km)
  5. Tag: Eichstätt – Beilngries (ca. 45 km)
  6. Tag: Beilngries – Kelheim (ca. 55 km)
  7. Tag: Kelheim – Regensburg (ca. 40 km)
  8. Tag: Individuelle Abreise aus Regensburg.

Charakteristik der Tour

Auf dem durchgehend beschilderten Altmühltal-Radweg radeln Sie ohne Steigungen auf befestigten Wald- und Feldwegen, kleinen verkehrsarmen Nebenstraßen sowie auf meist fein gekiesten Radwegen – familiengeeignet.

Der Reiseverlauf – Tag für Tag

 

  1. Tag Anreise Rothenburg o. d. Tauber

Kommen Sie rechtzeitig nach Rothenburg! Es erwartet Sie eine historische Altstadt mit mittelalterlichen Flair. Staunen Sie über die vielen Türmchen und Erker, die liebevoll mit Blumenk geschmückten Fachwerkhäuser, über wunderschöne Patrizierhäuser, prächtige Fassaden und den Rothenburger Markplatz, Treffpunkt für Jung und Alt.

 

  1. Tag Rothenburg o. d. Tauber – Herrieden/Ansbach, 45 – 55 km

Nach wenigen Kilometern erreichen Sie die Frankenhöhe, das Quellgebiet der Altmühl. Ohne große Mühen ist der Höhenzug auf kleinen asphaltierten Nebensträßchen schnell gemeistert. Bald schon grüßt Burg Colmberg, eine der wenigen gut erhaltenen mittelalterlichen Burgen Deutschlands. Genießen Sie den fantastischem Ausblick und legen Sie in einem idyllischen Waldschwimmbad an der jungen Altmühl eine Rast ein. Solchermaßen erfrischt radeln Sie weiter bis Ansbach, eine ehemalige Residenzstadt mit prächtigem Rokokoschloss, oder bis Herrieden.

 

  1. Tag Herrieden/Ansbach – Weißenburg/Umgebung, 55 – 65 km

An den Ufern des Altmühlsees führt die Radstrecke zu einem der größten und artenreichsten Vogelschutzgebiete Deutschlands. Beobachten Sie das rege Treiben der Vogelwelt. Springen Sie in die Fluten des herrlichen Sees und staunen Sie anschließend über den Karlsgraben, ehe Sie Weißenburg erreichen.

 

  1. Tag Weißenburg/Umgebung – Eichstätt, 45 – 55 km

Ab Treuchtlingen beginnt der landschaftlich spektakulärste Teil Ihrer Radtour. Imposant ragen die weiß glänzenden Dolomitfelsen aus dem Altmühltal heraus. Freuen Sie sich am Nachmittag auf Eichstätt, denn es lohnt sich sehr, diese sehenswerte alte Barock-, Bischofs- und Universitätsstadt kennen zu lernen. Vornehme Eleganz und schwungvolle Anmut durchziehen Eichstätts Straßen. In lieblichen Farben erstrahlen barocke Häuser, Kirchen und Domherrenhöfe. Staunen Sie über den prunkvollen Spiegelsaal und das sehenswerte Treppenhaus der Residenz ebenso wie über die wasserspritzenden Springbrunnen auf Eichstätts Plätzen.

 

  1. Tag Eichstätt – Beilngries, ca. 45 km

Immer breiter wird die Altmühl, immer schöner wird das Tal. Lassen Sie sich verzaubern von der Wacholderheide, staunen Sie über das Römerkastell in Pfünz und freuen Sie sich auf Beilngries mit seinen Türmen und interessanten Museen. Spazieren Sie am Nachmittag gemütlich durch die Beilngrieser Altstadt und damit durch Mittelalter, Rokoko und Barock. Staunen Sie über ehrwürdige Mauern und außergewöhnliche Stadttürme, die Beilngries einkreisen. Sie gehören zur einstigen Stadtmauer, von der heute noch einige Teile erhalten sind.  Die Türme selbst wurden ab 1407 erbaut – ursprünglich waren es fünfzehn, heute stehen noch neun von Ihnen.

  1. Tag Beilngries – Kelheim, ca. 55 km

Erleben Sie noch einmal einen Wandel in der Flusslandschaft: Auf den letzten 35 km bis zur Mündung der Altmühl in die Donau bahnt sich der Rhein-Main-Donau-Kanal einen Weg durchs Tal und ersetzt den ursprünglichen Flusslauf. Staunen Sie dabei über die längste Holzbrücke Europas und über die Tropfsteinhöhle Schulerloch. Unternehmen Sie am Nachmittag einen Ausflug mit der Ludwigsbahn, einem weiß-blauen Minizug, von der Schiffsanlegestelle hinauf auf den Michelsberg zur Befreiungshalle. Genießen Sie die herrliche Aussicht und staunen Sie über das beeindruckende Bauwerk, das von König Ludwig I von Bayern in Auftrag gegeben wurde im Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon. Nicht versäumen sollten Sie heute aber den Besuch bei Schneider Weisse in der Innenstadt von Kelheim, ist sie doch die älteste Weissbierbrauerei Bayerns und bietet Sie doch ein schattiges Plätzchen im Biergarten.

 

  1. Tag Kelheim – Regensburg, ca. 40 km

Wer möchte unternimmt am Vormittag in Eigenregie eine romantische Schiffsfahrt durch den zerklüfteten Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg, zur Stiftskirche und zum Biergarten ehe Sie die letzten Kilometer Donau abwärts nach Regensburg unter die Räder nehmen. Staunen Sie über die Steinerne Brücke von Regensburg, ein Meisterwerk der mittelalterlichen Baukunst, über den Goldenen Turm, der älteste und höchste Patrizierturm der UNESCO-Welterbestadt, über das alte Rathaus, den sehenswerten Rathausplatz und über den Dom St.Peter, eines der bedeutendsten gotischen Werke in Bayern. 

 

  1. Tag Regensburg Abreise

Leider schon zu Ende! Wer noch etwas Zeit hat, kann am Vormittag noch an einer lohnenswerten Stadtführung teilnehmen, ehe die Heimreise angetreten wird. Buchen Sie für Ihre Rückfahrt unseren praktischen Rücktransfer nach Rothenburg (Abfahrt täglich vormittags, Dauer ca. 3 Stunden).

 

Termine 2022:
17.04.2022 bis 10. Oktober Anreise täglich möglich – Mindesteilnehmerzahl: 2 Pers.

 

Enthaltene Leistungen, individuelle Einzelreise:

  • 7 Übernachtungen in Unterkünften der gewählten Kategorie inkl. Frühstück:
  • Kat. B gute Gasthöfe und Mittelklassehotels im 3-Sterne-Niveau
  • Kat. A gute bis sehr gute Gasthöfe und Komforthotels im 3- und 4-Sterne-Niveau
  • Kat. Premium komfortable sehr gute Hotels im 4-Sterne-Niveau
  • Stadtführung Nachtwächter Rothenburg (Kat. A und Premium)
  • Eintritt Kristallmuseum Riedenburg (ab 2022)
  • 1 Schokoladengetränk + Süßspeise in Genussmanufaktur Chocolatique, Eichstätt (Kat. Premium)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route sowie Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung und Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service
  • GPS-Daten auf Anfrage

Wissenswertes zur Fahrradreise Danzig, Marienburg und Masurische Seen.

 

Anreisemöglichkeit per Bahn

Rothenburg o. d. Tauber ist von allen größeren Städten in Deutschland mit der Bahn zu erreichen. Unsere Partnerhotels in Rothenburg o. d. Tauber erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit einer kurzen Taxifahrt.

Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.

 

Parken in Rothenburg o.d. Tauber

Die Hotels verfügen teilweise über eigene Parkmöglichkeiten direkt am Haus (z. B. Langzeitparkplätze für die Aufenthaltsdauer zu ca. € 5,- bis € 10,- pro Tag oder Garagenplätze zu ca. € 7,- bis € 10,- pro Tag) oder in der näheren Umgebung in Parkgaragen oder auf öffentlichen Parkplätzen. Ob eine Reservierung möglich ist, hängt vom jeweiligen Hotel ab. Für weitere Informationen können Sie sich nach Erhalt Ihrer Hotelliste mit dem jeweiligen Anreisehotel in Verbindung setzen.

 

Verfügbare Leihräder

Wünschen Sie ein Leihrad für die Tour, so bringen wir dieses zu Ihrem Starthotel und holen es an Ihrem Reiseziel wieder ab. Zur Auswahl stehen Ihnen 24-Gang Unisex-Räder mit Freilauf und Unisex Elektroräder mit Freilauf. Die Mieträder sind mit einer wasserdichten, geräumigen Satteltasche sowie einem Werkzeugset, einer Luftpumpe, einem Kilometerzähler und einem Schloss ausgestattet. Weiters erhalten Sie pro Zimmer eine Lenkertasche. Auf Wunsch stellen wir gerne eine 2. Satteltasche für Sie bereit. Ihren Radwunsch geben Sie ganz einfach bei der Buchung bekannt.

 

Extrakosten, die nicht im Reisepreis enthalten sind

Die Schifffahrt Kelheim-Weltenburg ist nicht im Reisepreis inkludiert und kostet für Hin-und Rückfahrt exkl. Rad ca. 12,50 € pro Person. Eine möglicherweise anfallende Tourismusabgabe ist nicht Bestandteil des Reisepreises und daher im Hotel vor Ort zu zahlen.

 

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

 

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumserfordernisse zu beachten.

 

Reiseinformationen zu Corona:
Bitte informieren Sie sich vor Reisebuchung über die geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Etwa 3 Wochen vor der Anreise erhalten Sie von uns, zusammen mit den Reiseunterlagen, die zu diesem Zeitpunkt aktuellen Informationen zu Regelungen und Bestimmungen bezüglich Corona auf Ihrer Reise.

Informationen zu aktuellen Beschlüssen der Bundesregierung finden Sie hier:
https://www.bundesregierung.de/corona-diese-regeln-und-einschraenkung-gelten

Aktuelle Informationen zu Einreisebestimmungen nach Deutschland finden Sie hier:
https://www.auswaertiges-amt.de/quarantaene-einreise

 

Reiseversicherung

Im Reisepreis ist die gesetzlich vorgeschriebene Insolvenzversicherung bereits enthalten. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um sich vor finanziellen Nachteilen bei Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheit oder Unfall zu schützen. Hier beraten wir Sie gerne.

 

Preise 2022 

Saison 1: 10.04. – 19.04.2022 und  01.10. – 10.10.2022

Leistungen  p. P. im DZ Einzelzimmer
Hotelkategorie B: Paketpreis mit Frühstück 499 € 679 €
Hotelkategorie A: Paketpreis mit Frühstück 579 € 799 €
Hotelkategorie Premium: Paketpreis mit Frühstück 699 € 979 €

 

Saison 2: 17.09. – 30.09.2022

Leistungen  p. P. im DZ Einzelzimmer
Hotelkategorie B: Paketpreis mit Frühstück 648 € 828 €
Hotelkategorie A: Paketpreis mit Frühstück 738 € 958 €
Hotelkategorie Premium: Paketpreis mit Frühstück 898 € 1.178 €

 

Saison 3: 20.04. – 16.05.2022

Leistungen  p. P. im DZ Einzelzimmer
Hotelkategorie B: Paketpreis mit Frühstück 678 € 858 €
Hotelkategorie A: Paketpreis mit Frühstück 768 € 988 €
Hotelkategorie Premium: Paketpreis mit Frühstück 948 € 1.228 €

 

Saison 4: 17.05. – 16.09.2022

Leistungen  p. P. im DZ Einzelzimmer
Hotelkategorie B: Paketpreis mit Frühstück 698 € 878 €
Hotelkategorie A: Paketpreis mit Frühstück 798 € 1.018 €
Hotelkategorie Premium: Paketpreis mit Frühstück 998 € 1.278 €

 

Radmiete 

Trekkingrad 79,00 €
E-Bike 189,00 €

 

Buchbare Zusatznächte p. P. im Doppelzimmer

Leistungen  KAT B KAT A Premium
Rothenburg o. d. Tauber 59 € 69 € 105 €
Regensburg 63 € 69 € 99 €

 

Buchbare Zusatznächte im Einzelzimmer

Leistungen  KAT B KAT A Premium
Rothenburg o. d. Tauber 89 € 99 € 151 €
Regensburg 95 € 99 € 133 €

 

Buchbare Zusatzleistungen – Preise pro Person

Rücktransfer Rothenburg täglich, Abfahrt vormittags (ab 2 Personen) 99,00 €
Aufpreis beim Rücktransfer für das eigene Rad 10,00 €
Halbpension in Unterkünften der Kategorie B 169,00 €
Halbpension in Unterkünften der Kategorie B 189,00 €

 

Ihr Reiseveranstalter: Velociped Radreisen 

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen und Buchungen:

Reiselounge Europa GbR

Stefan Bücker – Freddy Mair (FunActive Tours)

Viktorstr. 4 – D-48249 Dülmen

Tel.: 0049 2594 799 4207 – Mobil: 0049 173 7833 826

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Altmühltal mit Donaudurchbruch – Von Rothenburg o. d. T. nach Regensburg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.